Montag, 2. September 2013

Rosie

Da bin ich wieder. Ferien sind vorbei und der Alltag hat wieder Einzug gehalten, endlich wieder Zeit zum Nähen. ;)
Super schöner Start mit einer Tasche.... was will ich mehr?! 
Fast 10 jährige Kids mögen nicht nur unbunt. Tüddelalarm quasi. Aber sie durfte sich mal so richtig austoben und hat schwer in meinen Kisten gewühlt. Ihre Wahl, meine Arbeit:





Kind ist glücklich. :)

Schnittmuster: Rosie von Nalev design
http://nalevswelt.blogspot.de/
Vielen Dank das ich Probenähen durfte. Du weisst ja, Taschen gehen immer. <3>

Dienstag, 9. Juli 2013

Crossbag

Diese Crossbag war eine echte Herausforderung. Der Schnitt hat mir laut Bildern sehr gut gefallen.... aber das Ergebnis finde ich jetzt nicht so doll. Kennt jemand einen ähnlichen Schnitt der vielleicht meine Erwartung in der Umsetzung besser gefallen könnte? Die Innennaht ist mit Schrägband eingefasst, mag ich gar nicht. Ok, vielleicht bin ich zu sehr eBooks mit Bildanleitung gewöhnt, aber die Anleitung war schon schwer zu verstehen.


Schnitt: Patchwork Taschen spezial.

Donnerstag, 27. Juni 2013

Erdbeerliebe

Das dürfte doch eine Weile reichen, oder? :D
Neben ganz normaler Erdbeermarmelade, wie immer einmal mit Kokos und diesmal auch einmal mit weisser Schokolade.


Diese coolen Ettiketen kann man sich hier erstellen. http://www.jamlabelizer.com/


Freitag, 14. Juni 2013

Haremshose DIY

 Nachdem die erste Haremshose bei meiner Tochter so gut ankam war klar da muss noch eine her. Diesmal sollte sie länger sein. Ich hatte ja versprochen dann das ganze auf Bildern festzuhalten.
Also los gehts:
Man nimmt ein großes Stück Jersey (Beinlänge + 20cm +15cm) und faltet es zum Dreieck. Dann habe ich mir eine Schlafanzugshose geschnappt, die so lange ist wie die neue Haremshose werden will.
Der Hosebund liegt zur offenen Seite und die Beine zum Stoffbruch. 
Bei den Beinen 20 cm von beiden Seiten abmessen und von der Hüfte 15 cm.
Anzeichnen und abschneiden.
Da diese Hose "normal" lang werden sollte habe ich diesmal an den Beinen ein Tunnel genäht und ein Gummi eingezogen. Zum Messen von der nötigen Gummilänge habe ich mir eine Leggins geschnappt.
Beinenähte schliessen.
Dann kam das Hüftbündchen (Hüftumfang - 10cm). Hier habe ich Neonnicky etwa 20 hoch genommen.
Fertig. :)
Da kommt noch was drauf.... aber ich warte noch auf eine Lieferung. In Neonfarben natürlich. ;)

Samstag, 8. Juni 2013

Haremshose

Ein Herzenswunsch meiner Tochter was ich schon viel zu lange rausgezögert hatte. 
Da ich keinen Schnitt gefunden habe der wirklich so war wie sie es haben wollte habe ich heute nachmittag mal gebastelt. 
Eine Leggins hat mir für die Bundweite oben und unten beratend zur Seite gestanden. Im Grunde habe ich ein großes Stück Jersey genommen und zum Dreieck doppelt gelegt. Alle drei Ecken dann abgeschnitten, beim Bund eben so weit wie es nötig war. Aber ist schwer zu erklären, ich denke ich mache die Tage noch eine und werde es per Foto festhalten.

Kind ist super happy, man kann sogar ein Spagat drin machen. ;)

Aber erst mal mache ich ein passendes Spagettiträgershirt dazu. Möchte sie zum Tanzen anziehen.

Montag, 27. Mai 2013

Backmarathon

Heute mal nichts genähtes sondern reichlich gebackenes.... mein Mann hatte Geburtstag und muss will nun seinen Kollegen was mitbringen. Naaaaa gut.

Pina Colada Muffins
Möhren Rührkuchen
und abartig lecker riechende Snickers Bars
von denen mops ich mir gleich mal ein Stück. Aber pssssst. ;)

Nachgereicht (sieht in der Form nicht so schön aus):

Rezept sogar online verfügbar http://www.lecker.de/rezept/3024284/Double-Chocolat-Snickers-Bars.html