Freitag, 14. Juni 2013

Haremshose DIY

 Nachdem die erste Haremshose bei meiner Tochter so gut ankam war klar da muss noch eine her. Diesmal sollte sie länger sein. Ich hatte ja versprochen dann das ganze auf Bildern festzuhalten.
Also los gehts:
Man nimmt ein großes Stück Jersey (Beinlänge + 20cm +15cm) und faltet es zum Dreieck. Dann habe ich mir eine Schlafanzugshose geschnappt, die so lange ist wie die neue Haremshose werden will.
Der Hosebund liegt zur offenen Seite und die Beine zum Stoffbruch. 
Bei den Beinen 20 cm von beiden Seiten abmessen und von der Hüfte 15 cm.
Anzeichnen und abschneiden.
Da diese Hose "normal" lang werden sollte habe ich diesmal an den Beinen ein Tunnel genäht und ein Gummi eingezogen. Zum Messen von der nötigen Gummilänge habe ich mir eine Leggins geschnappt.
Beinenähte schliessen.
Dann kam das Hüftbündchen (Hüftumfang - 10cm). Hier habe ich Neonnicky etwa 20 hoch genommen.
Fertig. :)
Da kommt noch was drauf.... aber ich warte noch auf eine Lieferung. In Neonfarben natürlich. ;)

Kommentare:

Jule hat gesagt…

Tolle Hose und Super Anleitung. Das merklich mir mal. Vielleicht Noch ein kurzfristig eingeschobenes sommernähprojekt ;-) liebe Grüße Jule

Claudia hat gesagt…

Eine coole Idee. Danke für die Anleitung!

Melly hat gesagt…

Total klasse :-)) Danke für die Anleitung :-))

lg

melly