Freitag, 19. Februar 2010

Shirt

Auf der einen Seite möchte ich das sich meine Selbst genähten Sachen von gekauften abheben, aber doch bitte nur da wo ich es will. Nach diesem Shirt weiß ich wieder warum ich ungern Jersey verarbeite. Der Saum gefällt mir nicht. Aber noch eine Maschine in Form einer Coverlock ist jetzt einfach nicht drin.
Bei der Gelegenheit möchte ich euch etwas zeigen was ich grundsätzlich mache. Bei Nähten mit der Overlock nehme ich nie 4 gleiche Farben. Da finde ich es schön das mal zwar perfekte Nähte sieht, aber durch die Farben eben ein wenig meine Handschrift. *gg*

 On one hand I want to withdraw my self sewn from purchased property, but please only there where I want it. After this shirt, I remember again why I hate to sew Jersey. I don't like the seam. But a Coverlock I can't buy now.
On this occasion I would like to show you something I always do. When I use my Overlock I never take 4 same colors. So I think it's nice to see perfect stitching inside, but by the colors just a bit of my signature. *gg*
Schnittmuster / Pattern: Farbenmix Drunter von Drüber und Drunter
Stickdatei / Emboidery: Tinimi

Kommentare:

Vera hat gesagt…

Wunderschön! Aber was hast Du gegen den Saum? Der ist toll - ist das Flatlock?

Pünktchen hat gesagt…

Das hab ich auch gedacht, alles davon :D

Nalev hat gesagt…

Also ich find das Shirt toll!!
Und am genialsten sind ja wohl die verschiedenfarbigen Garne ; ))

LG Nane

Lee-Ann hat gesagt…

das finde ich ja eine richtig tolle idee....ich nehme immer dieselbe farben! Tolle stöffchen und richtig toll verarbeitet!!
liebe grüsse lee-ann

Josie hat gesagt…

Was stört dich da am Saum???
Ist doch gut geworden und ne Cover muss sein oder auch nicht.Ich nutze meine nicht,denn..wie man bei dir sieht,gehts auch super ohne.
LG
Elke