Donnerstag, 21. April 2011

Frankfurter Grüne Soße

Weil es eben ein Thema war auf Facebook (ja ich treibe mich da auch rum ;)), habe ich mal während der Zubereitung ein paar Fotos gemacht. Viele Jahre meiner Kindheit habe ich ja in Frankfurt verbracht und wir lieben dieses typische hessische Gericht immer noch. Selbstgemacht ist sie immer noch am besten....
So sieht die Packung aus, mit frischen Kräutern.
Und geöffnet.....
Waschen
Groben Stiele entfernen, klein schneiden
Saure Sahne und Jogurt dazu, Salz, Pfeffer eine Prise Zucker
mit einem Zauberstab klein mixen
Die gibt es heute abend bei uns, mit Pellkartoffen und gekochten Eiern. yummy.
*******************************
Sorry that I didn't translate it... it is only about a typical Hesse dish.

Kommentare:

Tina hat gesagt…

Mhhhh lecker, die gibt es morgen bei uns auch.
Liebe Grüße, Tina

bianca hat gesagt…

yummy, bei uns gibt´s die immer nach ostern ... zur verwertung der restlichen ostereier *lach*.
liebe grüße
bianca

Meerjungfrau hat gesagt…

Bei uns gabs die am Grünen Donnerstag und leider nur mit 5 Kräutern, denn in Norwegen kennen die das ja nicht ;)

LG, Maja